Menümobile menu

Beten in Zeiten von Corona

So etwas wie die Corona-Pandemie mit all ihren Folgen haben wir bisher noch nicht erlebt. Es geht um Gesundheit, für manche um Leben und Tod. Um Einsamkeit und Gemeinschaftssinn. Um die wirtschaftliche Existenz und große Einschränkungen. Um Trauer und Trost.

Anregungen und Gebete zum Thema „Gottkontakt - Beten“ können gerade in dieser Lage hilfreich sein. Es ist gut, wenn wir gerade jetzt immer wieder beten, für uns selbst und für andere. Denn Beten kann Furcht nehmen und stattdessen Kraft und Liebe geben.

Gebete in der Corona-Krise

Verschiedene Gebete speziell für die Krisenzeit, u. a. auch in Englisch.

Zu den Gebeten

Aktuelle Berichte und Nachrichten

Kerzen

18.04.2021 epd/red

Gedenken an die Opfer der Corona-Pandemie

Diese Zahl erschüttert: Fast 80.000 Menschen sind bislang an einer Corona-Infektion gestorben. Wie ein Trauma lege sich die Krisenerfahrung der Pandemiezeit auf die Seele, sagte der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm im Gedenkgottesdienst aus Berlin. Um 17 Uhr wird der Gedenkgottesdienst aus Worms mit der Stellvertretenden Kirchenpräsidentin übertragen.
Osterhoffnung

04.04.2021 red

Nur Mut: Osterhoffnung

Nach harten Monaten in der Pandemie ermutigt die Impulspost "Osterhoffnung" zu einem Neuanfang voller Leben. Sie kommt jetzt per Post in eine Million evangelische Haushalte in Hessen und Rheinland-Pfalz. Aber gibt es Grund zur Hoffnung? "Hoffnung gründet sich nicht auf Beweise oder Tatsachen. Sie gründet sich auf das, was werden kann", schreibt auf unserer Sonderseite Pfarrerin Ulrike Mey. Inspirationen sowie Gottesdienst-Hinweise, Tipps und vieles mehr im Themen-Special.
Bunt gefärbte Ostereier liegen im Stroh

23.03.2021 epd

Politik-Ei im kirchlichen Osternest

Wenn es nach Bund und Ländern geht, soll es an Ostern keine religiösen Veranstaltungen geben. In den Kirchen regt sich Kritik. Es wäre das zweite Jahr in Folge, in dem Gemeinden am höchsten christlichen Fest auf Gottesdienste verzichten müssen. Auch die jüdischen Gemeinden sind betroffen.

25.03.2021 vr

++ Update Krisenstab ++ Rücknahme der Osterruhe: Präsenzgottesdienste bleiben möglich

Bei den Bund-Länder-Gesprächen am 22. März wurden die Kirchen gebeten, über Ostern auf Präsenzgottesdienste zu verzichten. Nach der jüngsten Rücknahme der "Osterruhe" ist seit Donnerstagmittag klar: Präsenzgottesdeinst bleiben möglich. Der Krisenstab hat am am Donnerstagabend informiert.
Älterer Mann am Fenster

16.03.2021 vr

Ein Jahr Lockdown-Modus: Zwischen Trauer und Neuorientierung

Am 16. März 2020 entschied sich die Bundesregierung für drastische Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie. Es folgte der erste Lockdown: Geschäfte wurden geschlossen, Gottesdienste abgesagt. Zum Jahrestag regt Kirchenpräsident Jung eine Beteiligung am nationalen Gedenktag an.

09.03.2021 vr

++ Corona Info ++ Leicht überarbeitete Grundsätze für Gemeinden veröffentlicht

Bei den Bund-Länder-Gesprächen Anfang März standen weitere Entscheidungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie auf der Tagesordnung. Lange lagen die genauen Ausführungsbestimmungen für Kirchen nicht vor. Am Mittwoch hat der Krisenstab informiert.
Rollstuhlfahrrad

04.03.2021 red

Evangelischer Fahrdienst: Zum Impftermin im Rollstuhlfahrrad

Seit Ende Februar 2021 können sich in Hessen Menschen der zweiten Priorisierungsgruppe für einen Impftermin anmelden. Aber für einige ist das Impfzentrum nicht so leicht erreichbar. Deshalb bietet die Evangelische Stadtmission Darmstadt einen ehrenamtlichen Fahrdienst per Rollstuhlfahrrad an.
Wege der Lebensbewältigung

28.02.2021 red

Verschwörungs-Ideologien: Was man dagegen tun kann

Auch im eigenen Umfeld kann es vorkommen, dass Bekannte oder Familienmitglieder bestimmte Verschwörungsideologien vertreten. Wie soll man darauf reagieren? Zwei evangelische Zentren geben deshalb eine Broschüre mit Praxistipps heraus, um in einer aufgeheizten Debatte sprach- und handlungsfähig zu bleiben.
Gedenken in Hanau

22.02.2021 rh

Mitgefühl und Solidarität den Familien der Attentatsopfer zeigen

Die kommissarische Dekanin Sonja Mattes sorgt sich um die Familien der Opfer, die bei dem Attentat in Hanau vor einem Jahr erschossen wurden.
Dr. Dr. h.c. Volker Jung, Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

16.02.2021 red

Passionszeit: ausrichten, um sich aufzurichten

Die Fastenzeit startet. Bedeutet das: Auf noch mehr zu verzichten, als wir es in der Corona-Krise ohnehin schon tun? In seinen Worten zum Aschermittwoch erklärt Kirchenpräsident Jung, dass es beim Fasten im Kern weniger darum gehe, auf Schokolade oder Wein zu verzichten. Er sagt auch, auf was es wirklich ankommt.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Seelsorge & Beratung

Während der Corona-Krise sind die Menschen herausgefordert - ob in den Familien oder als Alleinstehende. Da kann es helfen, seine Sorgen und Nöte zu teilen. Hier stellen wir verschiedene Kontaktmöglichkeiten vor.

Weitere Infos

Einkaufshilfen für die Region

Hier finden Sie eine Übersicht aller Einrichtungen, die in der EKHN-Region eine Einkaufs- bzw. Alltaghilfe in Zeiten der Coronakrise anbieten. Wenden Sie sich einfach an den Kontakt in Ihrer Nähe.

Zur Einkaufshilfe

Nützliche Links in der Corona Krise

EKHN
Handlungsempfehlungen zum Corona Virus mit Gebeten

Zum Artikel

Kirche im HR
Gebet in der Corona-Krise

Zum Gebet

Kirche im HR
Wir sind uns nahe - trotz Quarantäne

Zum Artikel

EKHN
Familienleben (nicht nur) in Zeiten von Corona gestalten

Zum Artikel

Tagespost
Corona: Ein Drittel der Deutschen betet häufiger

Zum Artikel

to top